http://www.401dishes.com

Warenkorb : 0
0 CHF
zurück zur Liste
04 Nov

Kürbisrisotto mit Walnüssen

Autor : Elena Anghelescu

Tags: Kürbis, Herbst

 

  • 1h
  • mittelschwer
  • Hauptspeise

Diese herbstliche Variante des Risottos eignet sich super für die kältere Jahreszeit. Die schöne orange Farbe verleiht garantiert gute Laune und ist eine farbige Alternative zum normalen Risotto.

(Bild: Pinterest) 

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise oder 4 Personen als Beilage:

* 1 Zwiebel * 10 g Butter * 200 g Risottoreis, z. B. Carnaroli * 2 dl Weisswein * 4 dl Bouillon (Gemüse- oder Hühnerbouillon) * 100 g Parmesan
* 300 g Butternut-Kürbis * 1 Vanilleschote * 50 g Walnüsse * Olivenöl * 50 g Butter * etwas Salz, Pfeffer & Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180° Grad (Umluft) vorheizen. Kürbis (falls ganzer Kürbis) schälen & entkernen, in Scheiben schneiden. Mit ein wenig Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Kürbis in eine ofenfeste Schale geben und mit Alufolie bedecken. Die Schale für ca. 20 Minuten in den Ofen stellen.
  2. Ist der Kürbis weich (Messertest - lässt sich ohne grossen Widerstand einstechen) aus dem Ofen nehmen. Kürbis in eine Schüssel umschichten, in welcher der Kürbis püriert werden kann. Vanillestange auskratzen & zum Kürbis geben. Anschliessend die ca. 40g Butter, etwas Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss dazu geben. Das Ganze zu einer glatten Masse pürieren. Bei Bedarf etwas Wasser oder Bouillon dazu geben. 
  3. Für das Risotto - Zwiebel schälen & fein hacken. Zwiebel in Butter andünsten. Reis dazugeben und unter Rühren mitdünsten, bis er glasig wird. Den Weisswein dazugeben und einkochen lassen. Nach und nach Bouillon dazugiessen und immer wieder einkochen lassen. Wichtig - immer wieder rühren. Je nach Reissorte ist das Risotto nach ca. 20 Minuten schön sämig, jedoch immer noch leicht bissfest. 
  4. Ist das Risotto fertig, wird das Kürbispüree sowie ca. 70 g des Parmesans (gerieben) dazu gegeben. 

Anrichten:

Das Risotto auf tiefen Tellern anrichten und mit leicht gerösteten Walnüssen bestreuen. Restlichen Parmesan hobeln und ebenfalls darüber verteilen.

Unser Tipp:

Dieses Risotto passt wunderbar zum Braten oder zu Saltimbocca. Falls es cremiger gewünscht wird, kann man auch ohne Problem noch einen Löffel Mascarpone inzufügen.

Weitere feine Kürbisrisottovarianten hier:

 

Cremiges Kürbisrisotto mit Bratspeck von pineappleandcoconut

oder

eine Variante mit Pancetta von bellalimento.

 

 

 

 

Schreibe uns

 

Nachricht senden

Partner & Freunde